Erprobung

Eine Erprobung dient dazu, die Praxistauglichkeit eines Lehrmittels im Schulalltag zu prüfen. Die Ausgestaltung einer Erprobung ist grundsätzlich projektabhängig. Man unterscheidet zwischen einer integralen und einer punktuellen Erprobung.

Bei einer integralen Erprobung wird ein Lehrmittel in allen seinen Lehrwerkteilen erprobt. 

Die punktuelle Erprobung kann weniger lang dauern als eine integrale Erprobung. Das Lehrmittel wird dann beispielsweise nur auszugsweise geprüft.