Kompaktwissen mit Humor

Die preisgekrönte Buchreihe «Comprendre» erscheint im Lehrmittelverlag Zürich unter dem Namen «Kompaktwissen mit Humor». Die Reihe deckt ein breites Themenspektrum ab, das von staatsbürgerlichen, historischen oder wirtschaftlichen bis hin zu gesellschaftlichen oder geografischen Fragestellungen reicht.

Die teilweise komplexen Themen werden eingängig und leicht verständlich aufbereitet und durch die humorvollen Illustrationen des Westschweizer Karikaturisten Mix & Remix aufgelockert.

Schweizer Recht

Grundsätze - Rechtsbereiche - Verfahren

Praktischer Einblick zu Rechtsfragen. Das Kompendium befähigt die Leser zu verstehen und zu reagieren.

Das Kompendium bietet einen reichhaltigen und leicht zugänglichen Überblick über die Hauptbereiche des Schweizer Rechts: vom Straf- und Verwaltungsrecht über das Familien- und Erbrecht bis zum Obligationen- und Arbeitsrecht. Sie verhandeln Themen, die auf den ersten Blick sehr komplex scheinen. Diese zu kennen – wenn auch nur teilweise – ermöglicht, in rechtlichen Belangen zu handeln und zu reagieren.

Schweizer Recht (Softcover)
ab 7. Schuljahr

Schweiz in Sicht

Aktuelles Kompaktwissen zum Schweizer Staatswesen

Schweiz in Sicht

Was sind typisch schweizerische Rechte? Wie verläuft eine parlamentarische Initiative? Welche Freiheiten haben wir Bürgerinnen und Bürger?

Und wie lautet eigentlich die «Zauberformel»? «Schweiz in Sicht» beantwortet diese und andere Fragen und bietet einen gegenwärtigen Einblick in politische Institutionen und Mechanismen in der Schweiz. Das Kompendium erklärt essentielle Begriffe und Konzepte auf spielerische Art und Weise und illustriert die Schweizer Politik-Landschaft mit Witz und Humor. 

Die aktualisierte Ausgabe überzeugt mit ergänzenden Informationen, Zahlen und Ergebnissen zu den eidgenössischen Wahlen 2015.

Schweiz in Sicht
Schweiz in Sicht
Schülerbuch

Religionen in der Schweiz

Was bedeuteten die Begriffe Bibel und Kirche eigentlich ursprünglich?

Religionen in der Schweiz

Welche sind die vier edlen Wahrheiten Buddhas und welche die fünf Grundpflichten des Islam? Was ist die Thora im Unterschied zum Talmud? Und kennt der Hinduismus einen Religionsstifter?

«Religionen in der Schweiz» beantwortet diese und andere Fragen zu den verschiedenen  Glaubensrichtungen weltweit. Zugleich bietet das Kompendium einen leicht zugänglich und bekenntnisunabhängigen Überblick zur vielgestaltigen Religionslandschaft Schweiz. 

Übersichtliche und eingängige Informationen

«Religionen in der Schweiz»  stellt das Christentum, den Islam, das Judentum, den Hinduismus sowie den Buddhismus anhand ihrer Glaubenssätze, Riten, Praktiken und Hauptschriften vor. Insbesondere befasst sich die Publikation auch mit den wichtigsten Religionen in der Schweiz und ihren landestypischen Ausprägungen. Die eingängig und übersichtlich aufbereiteten Informationen erlauben ein besseres Verständnis für den Kern der Glaubensrichtungen, für ihre Herkunft und ihre Entwicklung. Da Religionen über die reine Spiritualität hinaus auch unsere Kultur und das gesellschaftliche Zusammenleben prägen, erschliesst sich dabei auch eine grundlegende Dimension unserer Gesellschaft.

Religionen in der Schweiz
Religionen in der Schweiz
Stifter, Strömungen, Glaubenslehren, Schülerbuch

Auf und Ab

Kompaktwissen zum Thema Wirtschaft

Auf und Ab

Fragen, bei denen wirtschaftliches Wissen nützlich ist, stellen sich in allen Lebensbereichen.

Das reicht von alltäglichen Tätigkeiten – die Wahl eines Produktes oder das Bezahlen einer Rechnung – bis zu sehr komplexen Sachverhalten – die Geld- und Währungspolitik der Schweizerischen Nationalbank oder die Folgen einer Immobilienblase. Ein solches Grundwissen zu vermitteln, ist die Absicht des Buches «Auf und Ab». Es entfaltet ein Panorama der hauptsächlichen Mechanismen, die ein Wirtschaftssystem antreiben. Zum einfachen Verständnis dieser oft als komplex wahrgenommenen Materie tragen auch die klare Sprache, das Glossar und ein Register am Ende des Buches bei.

Auf und ab
Die Schweiz und ihre Wirtschaft, Schülerbuch

Auf zur Schweiz

Kompaktwissen zur Schweizer Geschichte

Auf zur Schweiz

Wo liegen die Wurzeln der Schweiz? Was hat eine Handvoll Alpentäler dazu bewogen, eine der ältesten Demokratien der Welt zu gründen?

Wie sah die Region im Herzen Europas vor der Geburt der Eidgenossenschaft aus? Wie konnte diese Nation ungeachtet ihrer sprachlichen Vielfalt entstehen? «Auf zur Schweiz» schildert in knapper, verständlicher und allgemein zugänglicher Weise, was sich auf dem Gebiet der heutigen Schweiz zwischen dem ersten, durch Funde bezeugten menschlichen Wirken bis heute ereignet hat. Die Vergangenheit wirkt stets auch in der Gegenwart nach. Kennt man die Wurzeln der Schweiz, kann man das Land in seiner heutigen Form vielleicht besser verstehen und zukünftigen Herausforderungen angemessener begegnen.

Auf zur Schweiz
Auf zur Schweiz
Geschichte, Mythen, Legenden, Schülerbuch

Europa kompakt

Kompaktwissen zur Europäischen Union

Europa kompakt

Die Europäische Union (EU) ist ein komplexes Gebilde, kaum vollständig zu erfassen und nur schwierig zu definieren. Sie ist weder eine eigentliche internationale Organisation noch ein Bundesstaat.

Ihre Funktionsweise detailliert zu verstehen, bleibt Insidern vorbehalten. Auch in der Schweiz kann das politische ebenso wie das gesellschaftliche und private Leben nur in seiner Beziehung zu diesem grossen Nachbarn betrachtet werden. Mit dem Kompendium «Europa kompakt» soll das Dickicht etwas gelichtet werden. Es beschreibt kurz und knapp die Hauptinstitutionen der EU, ihre Entscheidungsverfahren und die verschiedenen Politikfelder, die sei bearbeitet.

732010.00 Europa kompakt Visual
Europa kompakt
Institutionen, Organe, Politik Schülerbuch

Geld im Griff

Kompaktwissen zum schuldenlosen Umgang mit Geld

Geld im Griff

In den letzten Jahren ist in vielen Haushalten das verfügbare Einkommen gesunken. Dadurch steigt die Gefahr der Verschuldung. Verschuldung ist aber nicht bloss Schicksal.

Mit kluger Voraussicht, bewusster, realistischer Planung und einem kühlen Kopf, wenn die eigene finanzielle Situation zu kippen droht, kann man sich wirksam vor der Schuldenfalle schützen. Dieses Heft zeigt, wie man sein «Geld im Griff» behält, und sie gibt Ratschläge für den Fall, dass die finanziellen Grenzen doch einmal überschritten wurden.

260060.00 Geld im Griff
Geld im Griff
Schuldenfrei konsumieren, Schülerbuch

Gesundheit Schweiz

Kompaktwissen zum Schweizer Gesundheitswesen

Gesundheit Schweiz

Krank – was nun? Wo erhält man Rat und Beistand? Wer bezahlt? Auf solche und viele weitere Fragen gibt «Gesundheit Schweiz» eine Antwort.

Denn das Thema Gesundheit geht uns alle an. Von den medizinischen Fachpersonen über die Patienten, die medizinische Leistungen in Anspruch nehmen, bis zu den Steuer- und Prämienzahlern, die das Gesundheitssystem mitfinanzieren. Wer versteht, wie das System funktioniert und vor welchen Herausforderungen es steht, kann sich auch aktiv an seiner Weiterentwicklung beteiligen. Denn in der schweizerischen Demokratie gibt das Stimmvolk die grossen Linien in Fragen der öffentlichen Gesundheit vor.

Gesundheit Schweiz
Gesundheit Schweiz
Zahlen, Fakten, Akteure Schülerbuch

Schweiz am Ball

Kompaktwissen zum Thema Fussball

Schweiz am Ball

Kommt Ihnen die eigenartige Abmessung von 7,32 x 2,44 m für ein Fussballtor eher spanisch als britisch vor? Haben Sie das Gefühl, offside zu stehen, wenn Sie die Abseitsregel erklären sollten?

Denken Sie bei Elefanten und unzähmbaren Löwen eher an die freie Wildbahn als an den afrikanischen Fussball? Wenn Sie diese Fragen mit Ja beantworten, sind Sie mit dem Büchlein «Schweiz am Ball» bestens bedient. Aber nicht nur Laien, auch fussballbegeisterte Menschen kommen darin auf ihre Rechnung: zahlreiche spannende Informationen, Zahlen und Anekdoten und witzige Illustrationen, die das nötige Mass an feinem Humor zur schönsten Nebensache der Welt beisteuern.

Schweiz am Ball
Schweiz am Ball
Fakten - Regeln - Geschichten, Schülerbuch

Schweiz im Bild

Kompaktwissen zu Schweizer Mythen

Schweiz im Bild

«Schweiz im Bild» vereint zahlreiche imagebildende Konzepte – Symbole, Mythen, Figuren, Produkte oder Handwerk und Brauchtum –, die als typisch schweizerisch gelten.

Von der Schokolade zum Nationalhelden Wilhelm Tell über die sprichwörtliche Pünktlichkeit, das Matterhorn, Heidi, die Armee oder die Banken öffnet sich ein vielschichtiges, leicht zugängliches Panorama. Setzt man sich einmal mit den Grundlagen der nationalen Identität auseinander, gibt man sich die Mittel in dei Hand zu verstehen, was die Schweiz ausmacht und wofür sie heute steht. es schärft den Blick auf die Realität und erlaubt es, sich an ihrer Weiterentwicklung zu beteiligen.

Schweiz im Bild
Schweiz im Bild
Mythen, Symbole, Klischees, Schülerbuch

Stadt Land Schweiz

Kompaktwissen zur Geografie der Schweiz

Stadt Land Schweiz

Warum wurden die grössten Schweizer Städte am Ufer eines Flusses oder Sees gebaut? Welche Faktoren haben aus dem Jurabogen einen wichtigen Industriestandort werden lassen?

In welcher Kadenz wird das Schweizer Territorium bebaut? Wo liegt die Grenze zwischen Stadt und Land? «Stadt Land Schweiz» nähert sich der Schweiz thematisch an: die Geländeformen, die Landschaft, das Klima, die Infrastrukturen oder die Beschäftigungszentren sind lauter ganz unterschiedliche Faktoren, die aber alle die räumliche Ordnung der Schweiz mitprägen. Die beschriebenen Themen können die Leserinnen und Leser unmittelbar auf den zahlreich vorhandenen Karten lokalisieren.

Stadt Land Schweiz
Stadt Land Schweiz
Schülerbuch Geographie-Wirtschaft-Gesell.

Züri kompakt

Kompaktwissen zum Kanton Zürich

Züri kompakt

Der Kanton Zürich ist die bedeutendste Zentrumsregion der Schweiz. Zwar ist Bern Bundesstadt und damit politisches Zentrum der Eidgenossenschaft.

Doch in vielen Bereichen werden Weichen an der Limmat gestellt: in der Wirtschaft ebenso wie in der Kultur, im Medienbereich oder in der Bildung und Forschung. Die Ausstrahlung Zürichs macht auch an den Landesgrenzen nicht Halt. So ist der Zürcher Paradeplatz in Finanz- und Bankenkreisen weltweit bekannt. Trotz seiner Dynamik konnte der Kanton aber auch viel lokaltypisches Kolorit bewahren: alte Bräuche, landschaftliche Vielfalt, intakte Ortsbilder in Stadt und Land. Er ist somit ein Kanton mit vielen Gesichtern, und dies auf relativ kleinem Raum – «Züri kompakt» eben.

Züri kompakt
Züri kompakt
Gesellschaft, Institution, Wirtschaft