Sprachgewandt

Für Deutsch als Zweitsprache (DaZ)

Sprachland Intro

Mit Hilfe des Instrumentariums «Sprachgewandt» können Lehrerinnen und Lehrer auf allen Stufen der Volksschule erheben, wie gut die Unterrichtssprache Deutsch beherrscht wird.

«Sprachgewandt» soll insbesondere zur Abklärung des Unterstützungsbedarfs von Schülerinnen und Schülern mit Deutsch als Zweitsprache (DaZ) eingesetzt werden.

  • unterstützt das Erheben des Sprachverständnisses und der Sprachbewusstheit der Kinder in der Schulsprache Deutsch
  • dient der Planung der individuellen sprachlichen Förderung der Kinder

Lehrwerkteile Kindergarten und 1. Klasse:

Test-Set

Das Test-Set umfasst ein Testinstrument, ein Handbuch mit Audio-CD und Geschichtenkärtchen.

Testinstrument (Tischsteller)

Die Identifikationsfiguren Fabio, Paula und Paulas Hund begleiten die Kinder durch den Test. Gemeinsam mit der Regel- oder der DaZ-Lehrperson schaut das Kind das reich bebilderte Testinstrument an. Das Kind zeigt seine sprachlichen Fähigkeiten, indem es Fragen zu den Abbildungen beantwortet.

Handbuch

Das Handbuch dient dazu, die Testergebnisse auszuwerten und einem Niveau zuzuordnen. Ausserdem bietet es Anregungen zur Interpretation der Ergebnisse und zur Förderplanung. Daneben enthält das Handbuch Erklärungen zur Durchführung des Tests sowie Hintergrundinformationen zur kindlichen Sprachentwicklung.

Audio-CD

Die Audio-CD enthält Wörter, Sätze und Geschichten, die während des Tests vorkommen. Die Audio-CD soll garantieren, dass alle Kinder die Fragen unter den gleichen Grundvoraussetzungen beantworten können.

Geschichtenkärtchen

Das Hörverständnis wird mit den Geschichtenkärtchen überprüft. Nach dem Anhören einer Geschichte (Audio-CD) bringen die Kinder die Geschichtenkärtchen in die richtige Reihenfolge und stellen so den Inhalt des Gehörten dar.

Einschätzungsbogen Fortschritte Sprache

Im Einschätzungsbogen werden die Ergebnisse über einen Zeitraum von drei Jahren festgehalten. Lehrpersonen, Eltern und weitere Fachpersonen können die Entwicklung der sprachlichen Fähigkeiten beobachten und sich in Standortgesprächen darüber austauschen.

Testanleitungen Schwierigkeitsstufe 1, 2 und 3

Je nach Alter und Sprachfertigkeit des Kindes wird die Schwierigkeitsstufe 1 (niedrig), Schwierigkeitsstufe 2 (mittel) oder Schwierigkeitsstufe 3 (hoch) ausgewählt. Die Testanleitung gibt der Lehrperson Anweisungen, wie sie das jeweilige Kind durch Sprachgewandt Kindergarten und 1. Klasse führt.

  • unterstützt die Lehrpersonen bei der Erhebung und Förderung der Lernenden in der Schulsprache Deutsch
  • berücksichtigt die familiäre und schulische Sprachsituation

Lehrwerkteile 2. bis 9. Klasse

Test-Set

Das Test-Set umfasst ein Handbuch und die Lösungen der Lesetests.

Handbuch

Das Handbuch bietet Hinweise zu möglichen Beobachtungsaufgaben. Zu den beiden sprachproduktiven Kompetenzbereichen Schreiben und Sprechen findet die Lehrperson Ankerbeispiele und Analysen von Schülerprodukten. Diese illustrieren die für die DaZ-Entlassung relevanten Schnittstellen. Das Handbuch enthält zusätzlich einen Bogen «Sprachverhalten beschreiben» sowie mehrere Kompetenzraster. Im Bogen wird das schulische und ausserschulische Sprachverhalten erfasst. Die stufenspezifischen Kompetenzraster beschreiben differenziert die Sprachkompetenzen auf drei Niveaus.

Sprachverhalten beschreiben Kompetenzraster 2.-3. Klasse Kompetenzraster 4.-6. Klasse Kompetenzraster 7.-9. Klasse

Lösungen Lesetests

Die Broschüre enthält alle Lösungen zu den Lesetests der 2. bis 9. Klasse.

Einschätzungsbogen

Im Einschätzungsbogen werden neben Personenangaben und sozialem Hintergrund die Sprachkompetenzen in den Bereichen Lesen, Schreiben, Hören und Sprechen auf drei Niveaus festgehalten.

Lesetests

Die Lesetests dienen dazu, die Kompetenz der Lernenden im Sprachverständnis zu erheben.

Die Ergebnisse aus den Lesetests werden in den Einschätzungsbogen integriert. Es liegen Lesetests für die 2. Klasse, für die 3./4. Klasse, für die 5./6. Klasse und für die 7. bis 9. Klasse vor.